Home

Etwas Schweizer PC-Geschichte stirbt: STEG-Electronics, PCP und PC-Ostschweiz deponieren die Billanz

Um 16h00 lese ich das Email, mir läuft ein Schauer über den Rücken. Ich kann es kaum fassen. Die Mutter-Firma PCP von STEG und PC-Ostschweiz deponiert die Bilanz nach der Kündidung der Kreditversicherung. Kurzfristiges Denken? Es geht um 7Millionen. Das letzte Jahr war Zahlenmässig auf Kurs. Somit werden die Kredite selbst gefärdet. 17Filialen schliessen und das Personal wird entlassen, schöner Wochenend-Anfang.

Die Geschichte von STEG die kenne ich bestens, die begann in Luzern an der Bruchstrasse 55als PC-Hai-Filiale. Spagnuolo Giosu© als PC-Hai-Lizenznehmer und Manganelli Antonio hatten mit STEG damals einen Riesenerfolg.

Denunzieren wie in der DDR

Willkommen in der der DDR 2.0
Ein schlechter Ex-SRF-Komiker denunziert die SVP mit ihrem Wahlvideo bei Sony-Music. Und das nur weil ein paar Takte vom neuen Wahlvideo gewisse Aehnlichkeiten mit einem Ur-Alt-Song haben? Nur aufgrund von "Aehnlichkeiten" kann man heute ein Video zensurieren

Firmen-Wegzüge

Bei den Firmenwegzügen ist Luzern auf Platz 4. Ohh jee.

Klimagesetz / Stromfresser-Referendum

Dieser ganze Klima Hype dient nur dazu uns zu kontrollieren und als Gewinn-Optimierung für teils Politkern und Firmen.

Laut Meldumg Meteo Schweiz war im Sommer 1540 der Bodensee ausgetrocknet. Brunnen die noch Wasser enthielten mussten bewacht werden. 1540 gab es keine Flugzeuge, keine Autos, von CO2 war keine Rede. Dass heute die Sonne so stark, wie seit langem nicht mehr, brennt, davon redet niemand, obwohl mann es weiss.

95% vom CO2 stammt aus Vulkanen, max. 5% ist "Menschgemacht". Die Atmosphäre beinhaltet 0.04% CO2, dies heisst - 0.002% der Atmospharen-Luft weltweit beinhalten Menschmegamchtes CO2’s. Auf die Schweiz umgerechnet, NICHTS

Dass im Klima-Gesetz für die Stromproduktion auch AKW’s und alles verboten wird - ausser Solar-, Wasser- und Windkraft, davon redet niemand. BlackOut’s Tatsache.

Der Artikel 9 hat es auch in sich. Die Politik kann über die Banken Einfluss in Geldströme/-Markt nehmen. Dass heisst nur noch grüne Unternehmen an der Börse, nur noch Eigenheimbesitzer und Firmen bekommen bei "genügend Grün-Sein" einen Bank-Kredit. Wer entscheidet was "Genug-Grün" ist?

Die Industrie und das Gewerbe sollen den CO2-Ausstoss um über 90% senken. Dann gehen diese Firmen ins Ausland oder kaufen in China ein. Wollen wir uns selbst freiwillig in Armut begeben? NEIN. Nur ein Land mit Industrie lebt gut, nur Dienstleistungen erwirtschaften nichts, ein Beipiel? Griechenland.

Wollen wir ein Gesetz dass uns Zustände wie in der DDR bringt? NEIN

Noch zum Schluss, ein E-Auto muss mindestend 100'000km fahren, sonst ist der Herstellbedingte CO2-Verbrauch nicht gedeckt.

Zur Covid-19 Gesetzesvorlage

haben insgesamt 3 verschieden Gruppierungen, welche aus mehreren Vereinen bestehen das Referendum ergriffen. Dies weil jeweils unterschiedliche Argumente ins Feld geführt werden. Die Medien haben sich bisher auf die Argumentation einer einzigen Referendumsgruppe beschränkt.

Die Befürwortergruppe um Peter Metzinger wirft den Referendumsnehmern «Fake-News» vor und bewegt sich damit in drei relevanten Argumenten selber im Bereich Fake.

  • Es wird (wie in der Arena-Sendung) behauptet, dass dieses Gesetz den Zugang zu Medikamenten erleichtere, welche noch nicht zugelassen wurden. Zuerst ist festzuhalten, dass die Herabsenkung der Zulassungskriterien und Notzulassungen die Medikamentensicherheit senkt. Dann ist beizufügen, dass für notleidende Patienten schon immer, in der Schweiz nicht verfügbare Medikamente auf ärztliche Anordnung importiert werden konnten. Insbesondere ist das Gebiet der Onkologie der lebende Beweis, dass Medikamente eingesetzt werden können, welche noch nicht zugelassen sind.
  • Die Befürworter argumentieren mit Home-Office. Es gibt wohl kaum Arbeitgeber, welche ihren Büroangestellten das Home-Office verweigern würden, wenn diese begründet darum bitten. Sollten es doch wenige tun, hilft ein einfaches ärztliches Zeugnis.
  • Für eine Weiterführung der Swiss-Covid-App benötigt es das Covid-19 Gesetz nicht. Auf freiwilliger Basis, kann die App problemlos weitergeführt werden. Das Gesetz benötigt es nur, wenn man beabsichtigt wiederum Zwang auszuüben. Aus diesen Gründen benötigt es Runde 3 des Covid-19 Gesetzes nicht. Der Stimmbürger beachte bitte auch, dass es beim Bundesrat inzwischen zu einem Reflex geworden ist, zu Notrecht zu greifen. So bitten wir die Bevölkerung darum ein klares NEIN zur Covid-Vorlage einzulegen. Danke!

Bargeld und das bargeldlose Konto

Viele Leute wissen folgendes nicht: das Bargeld gehört ihnen, für das Geld auf dem Konto haben sie die Rechte am Geld der Bank abgegeben. Die Abschaffung Bargeld heisst, über mein Geld auf dem Konto verfügt die Bank. Ja wie sollen wir den Geld ohne Bargeld aufbewahren, das muss ja zwangsläufig aufs Konto.

Ukraine Krieg - Bachmut - das grosse Abschlachten

Bachmut ist der Stolz beider Kriegsparteien, das Ziel der Russen, die Bestätiung der Ukrainer. Tagtäglich werden dort nun 1000Männer im besten Alter beiderseits einfach gegenseitig abgeschlachtet und getötet. Das sind Mensschen, egal ob russisch oder ukrainisch, teilweise das Brudervolk. Sowas sinnloses. Es gibt nur eines, Friedensverhandlungen. Kein Geld mehr für Waffen, keine Waffen, alle grossen Kriege wurden am Verhandlungstisch beendet. Putin wollte, Selinsky wollte, beide vor einem Jahr. Boris Johnson und Joe Biden wollten nicht. Das ist nun ein Jahr her. Der Friedensvorschlag der Chinesen, einfach kurzerhand beerdigt. Wie lange soll das noch gehen? Auf beiden Seiten pro Tag 1'000 Tote?

Kriegsgurgel Burkart und Cassis

Diese zwei schaden dem Ansehen der FDP

Pilatus-Arena-Hochhaus im Krienser Mattenhof soll bis zu 110 Meter hoch werden

Lesen Sie meinen Beitrag unter Politik

Trafo Ascotel BCS-4 oder BCS-16

Für langlebige Ersatztrafos der PBX Anlagen Ascotel BCS4 oder BCS16 bitte bei mir rückfragen.

OpenOffice

Das kostenlose OpenOffice kann dem Vergleich mit Microsoft Office standhalten. Die integrierte Textverarbeitung von OpenOffice ist um Längen besser als Microsoft’s Word.
Glücklicherweise wird nun ein universal Datei-Format von OpenOffice angestrebt welches von IBM, SUN, US-Bundesstaaten, EU gefördert wird und der ISO vorgelegt wurde.

<-- google - nicht indexieren //-->

phpCMS Plugin-Test

ftjcl@vvmz.ca, odnvuphprv@nejutxnhh.nl, ypfu@jzqv.nl, qdlktf@iojanthwihzlkeujgnvw.com, cdsbqr@xbypnbhvhmjgrqbbx.net, iijp@awezkf.de, lnundht@bpkkqsmqxy.de, hfe@tyjzlykwdkhtwulz.fr, qurtaon@gxuqonuvkeavj.es, onfywy@gmpbqacg.fr